SpVgg Unterhaching startet in die Vorbereitung

Am Dreikönigstag ist die SpVgg Unterhaching in die Vorbereitung auf die übrigen 17 Spiele der Drittligasaison 2011/12 gestartet. Am Vormittag absolvierte die Elf von Trainer Heiko Herrlich den obligatorischen Laktattest. Bis auf die beiden Kreuzbandpatienten Jonas Hummels und Matthias Luginger, außerdem Michael Hefele (Zeh und Knie) sowie Sebastian Wolf und Kevin Hingerl (beide Knie) konnte das Trainerteam nach der fast dreiwöchigen Pause am Freitag alle Spieler begrüßen.

Sternisko und Vollmann kehren ins Training zurück

Nach der anstrengenden Laufeinheit morgens war für den Nachmittag dann ein Training mit Ball angesetzt. Dabei fehlten zusätzlich zu den Langzeitverletzten auch Roland Sternisko wegen seines Faserbündelrisses in der Hüftmuskulatur, den er sich Anfang Dezember zugezogen hatte, und Korbinian Vollmann mit Zahnproblemen. Beide werden voraussichtlich Mitte nächster Woche ins Mannschaftstraining einsteigen können. Die Trainingseinheiten während der Wintervorbereitung finden wegen der Witterungsverhältnisse bis auf weiteres nicht im Sportpark Unterhaching, sondern auf dem Kunstrasen in Ottobrunn statt.

FOTO: glad | SpVgg Unterhaching

   
Back to top button