SpVgg Unterhaching präsentiert neuen Hauptsponsor

Pünktlich zum Start der Rückrunde ist die SpVgg Unterhaching bei der Suche nach einem neuen Hauptsponsor fündig geworden. Ab sofort ziert die Firma "Frostkrone" das Trikot des Aufsteigers.

Vertrag gilt für drei Jahre

Frostkrone ist ein auf die Herstellung und den Vertrieb von tiefgekühlten Fingerfood & Snack-Produkten spezialisiertes Unternehmen mit Sitz in Rietberg und Verl (zwischen Bielefeld und Paderborn). Die Partnerschaft mit der SpVgg Unterhaching wurde auf drei Jahre festgelegt und gilt nicht nur für die 3. Liga, sondern auch im Auf- oder Abstiegsfall. "Wir sind froh, dass wir endlich einen verlässlichen Partner gefunden haben, der uns nachhaltig unterstützt", sagt Präsident Manfred Schwabl und betont: "frostkrone passt sehr gut zu uns, da sie ihr Augenmerk auch auf die Nachwuchsarbeit legen und von unserem ganzheitlichen Konzept überzeugt sind. Bereits die ersten Gespräche waren sehr positiv und wir waren uns Anfang Dezember bereits einig über diese Partnerschaft.“

Fans können Produkte probieren

Bereits beim ersten Spiel im Jahr 2018 am kommenden Samstag in Karlsruhe wird das "frostkrone"-Logo auf den Trikots zu sehen sein. Zuletzt hatte der Aufsteiger keinen festen Hauptsponsor. "Man sieht jetzt, dass neben der sportlichen Entwicklung auch in den anderen Bereichen, wie zum Beispiel bei der Suche nach einem Hauptsponsor, Erfolge eingefahren werden können“, freut sich auch Cheftrainer Claus Schromm. frostkrone wird aber nicht nur namentlich auf Trikots und im Stadion zu sehen sein. Es gibt bereits konkrete Pläne, dass eine Auswahl an Produkten zukünftig direkt vor Ort bei den Spielen erworben werden kann. Beim Heimspiel am 27. Januar gegen SV Wehen können die Fans bereits Rösti Sticks und Weißwurst in Bierteig probieren.

 

   
Back to top button