Sportgericht sperrt Boskovic für zwei Spiele

Danko Boskovic vom FC Carl Zeiss Jena wurde am heutigen Donnerstag vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) wegen eines unsportlichen Verhaltens mit einer Sperre von zwei Spielen in der 3. Liga belegt. Der Mittelfeldspieler war in der 45. Minute der Nachholpartie am vergangenen Dienstag zwischen dem FCC und dem 1. FC Heidenheim von Schiedsrichter Tim Sönder des Feldes verwiesen worden. Gegen das Urteil des Einzelrichters kann binnen 24 Stunden eine mündliche Verhandlung vor dem DFB-Sportgericht beantragt werden.Genau wie bei Michael Thurk (Heidenheim), der bei dieser Partie ebenfalls in der 45. Minute des Feldes verwiesen worden ist, wurde der Strafantrag "absichtliche Tätlichkeit" fallen gelassen – eine längere Strafe ist somit vom Tisch. Der 30-jährige Boskovic spielt seit der Winterpause bei den Thüringern, wo er bisher in vier Spielen zum Einsatz kam.

FOTO: Flohre Fotografie

 

   
Back to top button