Sportfreunde Lotte nehmen Tobias Haitz unter Vertrag

Die Sportfreunde Lotte vermelden Neuzugang Nummer zwei. Von Viertligist Alemannia Aachen zieht es Tobias Haitz zu den Westfalen, wo er am Freitag einen Vertrag bis 2018 unterschrieben hat. Zuletzt stellte sich der 23-Jährige bei den Sportfreunden bereits im Probetraining vor.

"Eine riesige Chance"

87 Mal kam Haitz in den letzten Jahren in der Regionalliga zum Einsatz, in der Hinrunde der aktuellen Saison war er bei Aachen als Stammspieler gesetzt (18 Partien). "Wir mussten auf der Position etwas tun, weil wir nur zwei echte Innenverteidiger haben", wird Trainer Ismail Atalan in einer Mitteilung zitiert und spielt auf den ungewissen Verletzungszustand bei Matthias Rahn (Kreuzbandriss) an. Den 23-jährigen Neuzugang beschreibt Atalan so: "Er hat einen sehr guten Spielaufbau, wollte unbedingt in die 3. Liga gehen und zu uns. Das waren gute Vorzeichen, dass wir ihn haben wollten. Es ist im Winter immer schwer, einen Spieler zu verpflichten, der Spielpraxis hat. Tobias hat in der Hinrunde gespielt. Auch das war für uns ausschlaggebend." Haitz freut sich unterdessen auf eine "riesige Chance, eine Liga höher zu spielen."

 

   
Back to top button