Spieler des 33. Spieltages: Björn Kluft

Rund 36 Stunden hatten die Leser von liga3-online.de nun Zeit, den "Spieler des 33. Spieltages" zu bestimmen. Am Ende konnte sich mit überwältigender Mehrheit von 94 Prozent (!) der Stimmen Björn Kluft vom SC Preußen Münster durchsetzen. Der erst 22-jährige Mittelfeldspieler wird für den Aufsteiger immer wichtiger. Am vergangenen Samstag unterstrich er abermals, warum er sich Stammspieler nennen darf. Erst legte er Sekunden nach dem Gegentreffer den Ausgleich vor (19.,) dann erzielte in der 59. Minute das wichtige 3:1 für den SCP. In dieser Saison kommt Kluft damit bereits auf vier Tore und sechs Vorlagen.

Amachaibou auf Rang zwei

Auf den zweiten Rang schaffte es Abdenour Amachaibou von der SpVgg Unterhaching (3 Prozent). Mit 5:0 schickte die SpVgg Unterhaching am vergangenen Spieltag die Arminia aus Bielefeld nach Hause. Überragender Mann auf Seiten der Münchener Vorstädter war dabei Abdenour Amachaibou. Mit zwei Toren (62. / 86.) und einer Vorlage (82.) war der 25-jährige maßgeblich am Kantersieg beteiligt. Dritter wurde Soufian Benyamina (VfB Stuttgart II / 3 Prozent). Vielen Dank an alle Voter!

FOTO: Flohre Fotografie

 

   
Back to top button