Spieler des 28. Spieltages: David Blacha

Von

Langsam biegt die 3. Liga auf die entscheidende Zielgeraden der Saison 2013/2014 ein. Auch am zurückliegenden Wochenende gelang es einigen Akteuren, durch gute Leistungen oder Tore auf sich aufmerksam zu machen und dem eigenen Team zu Punkten zu verhelfen. Seit Sonntag konnten die Leser für den Spieler des 28. Spieltages abstimmen. Am Ende des Votings ging David Blacha vom F.C. Hansa Rostock mit 60 Prozent der Stimmen als deutlicher Gewinner hervor. Der Mittelfeldspieler machte beim 1:0-Auswärtssieg in Dortmund ein starkes Spiel, erzielte zudem das wichtige Tor und schoss die Kogge damit zum ersten Sieg nach zuletzt nur einem Punkt aus drei Partien.

Milad Salem auf Platz zwei

Auf den zweiten Rang habt ihr Milad Salem von der SV Elversberg gewählt. Der Mittelfeldspieler, der 23 Prozent der Stimmen auf sich vereinen konnte, brachte die Hausherren im Spiel gegen Rot-Weiß Erfurt (2:0) nicht nur mit einem sehenswerten Schuss in Führung, sondern war auch sonst stets anspielbereit und sorgte auf der linken Spielseite immer wieder für Gefahr. Dritter wurde mit 8 Prozent der Stimmen Marcel Heller vom SV Darmstadt 98. Auch wenn der 28-Jährige ohne Torerfolg blieb, avancierte der Darmstädter zum besten Mann der Lilien im Spiel gegen den MSV Duisburg. Immer wieder sorgte er mit seinen Dribblings für Gefahr – zudem holte er die Rote Karte gegen MSV-Keeper Ratajczak sowie den Elfmeter raus. Hier die weiteren Platzierungen: Daniel Heuer-Fernandes (VfL Osnabrück / 4 Prozent), Fiete Sykora (Holstein Kiel / 3 Prozent) und Maik Kegel (Chemnitzer FC / 1 Prozent). Vielen Dank an über 3.400 Voter.

FOTO: Sebastian Ahrens / rostock-fotos.de

   
  • Lodin

    I am voting to Millad Salem

liga3-online.de