Spieler des 20. Spieltages: Bernhard Hendl

Die Hinrunde der Saison 2013/2014 ist schon wieder Geschichte. Auch am zurückliegenden 20. Spieltag konnten wieder einige Spieler mit starken Leistungen auf sich aufmerksam machen. Seit Sonntag konnten die Leser von liga3-online.de für den Spieler des Spieltages abstimmen abstimmen. In einer spannenden Wahl setzte sich Ende Bernhard Hendl vom SSV Jahn Regensburg am Ende mit 37,52 Prozent der Stimmen knapp durch. Er hielt sein Tor gegen den 1. FC Heidenheim sauber und war mit tollen Paraden der Garant für den Punktgewinn seines Teams.

André Laurito auf dem zweiten Rang

Auf dem zweiten Rang, mit 34,23 Prozent der Stimmen, landete André Laurito vom FC Rot-Weiß Erfurt. Er wusste im Spiel beim Halleschen FC mit seiner Kopfballstärke und dem richtigen Gespür zu überzeugen. Auch dank ihm blieb das Team ohne Gegentreffer. Die weiteren Platzierungen gehen an Fiete Sykora (Holstein Kiel) mit 15,27 Prozent der Stimmen und an Stephan Loboué vom SV Wacker Burghausen mit 12,98 Prozent der Stimmen. Vielen Dank an die knapp 2.000 Voter.

FOTO: regensburg1889.de

   
Back to top button