Spieler des 20. Spieltages: Johannes Wurtz

Rund 24 Stunden hatten die Leser von liga3-online.de nun Zeit den Spieler des 20. Spieltages zu bestimmen. Mit großer Mehrheit setzte sich dabei Johannes Wurtz vom 1. FC Saarbrücken. Auf den 19-jährigen Shooting-Star entfielen 65 Prozent der Stimmen. Aus der Startelf des 1. FC Saarbrücken ist er längst nicht mehr wegzudenken. Johannes Wurtz untermauerte am Samstag beim 5:2-Sieg gegen Zweitligaabsteiger Rot-Weiß Oberhausen ein Mal mehr, warum die 3. Liga wohl nicht das Ende seiner Karriereleiter sein wird. Gleich drei Mal netzte der Neuzugang ein (51. / 57. / 77.).

Schweinsteiger auf dem zweiten Rang

Nur ein unnötiger Gegentreffer in dieser Phase verhinderte den lupenreinen Hattrick. Zu guter Letzt steuerte er noch eine Vorlage zum 5:2 bei, sodass der höchste Saisonsieg (gemessen an der Anzahl der Tore) perfekt war. Auf Platz zwei der Abstimmung findet sich Tobias Schweinsteiger vom Tabellenführer aus Regensburg wieder (25 Prozent). Der 29-jährige Kapitän bereitete am vergangenen Samstag das 1:0 gegen den Tabellenletzten Bremen II nach nur 32 Sekunden mustergültig vor. Mit seiner Vorlage zum 2:1 in der 60. Minute legte er einen weiteren Meilenstein zum letztendlich verdienten 3:2-Sieg. Der 29-jährige erzielte in dieser Saison bereits zwölf Tore und bereitete vier weitere vor. Dritter unserer Abstimmung wurde Bastian Henning (Chemnitzer FC / 10 Prozent). Vielen Dank an alle Voter!

FOTO: www.fc-saarbruecken-fanpage.de

   
Back to top button