Spiel gegen Magdeburg: RWE ruft zum Schneeschieben auf

Damit das für heute Abend angesetzte Spiel zwischen dem FC Rot-Weiß Erfurt und dem 1. FC Magdeburg (20:30 Uhr) wie geplant stattfinden kann, ruft RWE seine Fans zum Schneeschieben auf.

Platz nicht gefroren

Nach Schneefällen in der Nacht von Sonntag auf Montag war das Spielfeld im Steigerwaldstadion am Vormittag von einer weißen Decke überzogen (Foto). Kurzfristig riefen die Thüringer eine Platzkomission ein und kamen dabei zum Ergebnis: Gefroren ist der Platz nicht, muss aber geräumt werden. Dabei setzt der Verein nun auf die Hilfe der Fans, die sich um 11 und 14 Uhr im Südost-Tunnel an der Mozartallee treffen sollen. "Es wäre super, wenn so viele wie möglich mit anpacken würden", schreibt RWE bei Facebook. Derzeit schneit es in Erfurt noch leicht, ab dem frühen Nachmittag soll es aber trocken bleiben. Wird der Platz geräumt, dürfte einer Austragung der Partie um 20:30 Uhr nichts im Wege stehen.

Updates:

16:21 Uhr – Mittlerweile ist der Platz fast vollständig geräumt

15:09 Uhr – Die Räumaktion läuft auf Hochtouren

   
Back to top button