Sperre: Preußen Münster ein Spiel ohne Chris Philipps

Der SC Preußen Münster kann in der Partie gegen die Würzburger Kickers am 15. August nicht auf die Dienste von Chris Philipps setzen. Der Innenverteidiger wurde nach seiner roten Karte aus dem Spiel gegen den VfB Stuttgart II vom DFB-Sportgericht für ein Spiel gesperrt. Der Spieler beziehungsweise der Verein haben dem Urteil zugestimmt, es ist damit rechtskräftig.

 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren

Auch interessant

   
Back to top button