Sören Bertram erzielte das schönste Tor des 10. Spieltags

Es sind die Momente, die einem Fan auch nach Wochen, Monaten und Jahren noch bestens in Erinnerungen bleiben. Wenn wir uns in der Anhängerschaft der Vereine umhören, wird sich jeder an ein ganz bestimmtes Tor erinnern können. Sei es ein Treffer aus 40 Metern oder das entscheidende Tor um den Aufstieg. Auch an diesem Spieltag gab es wieder einige tolle Tore zu bewundern. Seit Mittwoch konnten die Leser von liga3-online.de für das schönste Tor des 10. Spieltags abstimmen. Am Ende einen spannenden Votings setzte sich Sören Bertram vom Halleschen FC mit 38,7 Prozent der Stimmen. Ausgezeichnet wurde damit das Tor des 22-Jährigen aus dem Auswärtsspiel gegen Jahn Regensburg, als der Mittelfeldspieler aus rund 20 Metern einen Freistoß aus halbrechter Position direkt im Tor versenkte.

Pierre de Wit auf Rang zwei

Hinter ihm landete Pierre de Wit vom MSV Duisburg mit einem ähnlichen Treffer auf Platz zwei (38,1 Prozent). Der Spielgestalter verwandelte gegen Kiel ebenfalls einen Freistoß direkt im Tor. Auf den dritten Rang hat es mit 11,1 Prozent der Stimmen Adriano Grimaldi vom VfL Osnabrück geschafft. Hier die weiteren Platzierungen: Jerome Gondorf (SV Darmstadt 98 / 6,9 Prozent), Ronny Garbuschewski (Chemnitzer FC / 4,1 Prozent), Youssef Mokhtari (Wacker Burghausen / 0,7 Prozent), und Marco Grüttner (VfB Stuttgart II / 0,4 Prozent). Vielen Dank an über 2.300 Voter!

Die Tore des 10. Spieltags

FOTO: regensburg1889.de

   
Back to top button