Großaspach verstärkt sich mit Torhüter David Yelldell

Die SG Sonnenhof Großaspach ist auf der Suche nach einem neuen Torhüter fündig geworden: Künftig wird David Yelldell den Kasten der SG hüten. Am Dienstag unterschrieb der 34-Jährige einen Vertrag bis 2018. 

Eine Bundesliga-Partien und 85 Zweitliga-Spiele

Am Samstag kam Yelldell bereits in einem Testspiel der SG zum Einsatz, nun wurde der Schlussmann fest verpflichtet – sehr zur Freude von Sportdirektor Joannis Koukoutrigas: "Wer David kennt, der weiß, dass er nicht nur ein hervorragender Torhüter ist, sondern auch charakterlich optimal zu uns passt. Er wird uns mit seiner Klasse, aber auch mit seiner Erfahrung weiterhelfen und deshalb freuen wir uns auch sehr, dass er sich trotz weiterer Anfragen für die SG entschieden hat." Zuletzt stand der 34-Jährige, der gebürtig aus dem Raum Stuttgart stammt, fünf Jahre bei Bayer Leverkusen unter Vertrag und war dort Trainingspartner von Nationaltorhüter Bernd Leno.

"Absolut das Feuer"

Mit einem Länderspiel für die USA, einer Bundesliga-Partie, 85 Zweitliga-Spielen in Deutschland, drei Zweitliga-Partien in England und 14 DFB-Pokalspielen verfügt der Schlussmann über reichlich Erfahrung. Nun freut sich Yelldell "ehrlich gesagt riesig" auf die neue Aufgabe bei der SG Sonnenhof: "Für mich schließt sich mit der Rückkehr in die Heimat der Kreis und gleichzeitig habe ich noch absolut das Feuer hier in Aspach alles zu geben." In Großaspach tritt der 34-Jährige in die Fußstapfen von Stammkeeper Christopher Gäng, der aus privaten Gründen nach Mannheim gewechselt ist.

 

 
Back to top button