Sofortiger Wechsel: MSV lässt Orsula in die Slowakei ziehen

Der MSV Duisburg hat den Vertrag von Filip Orsula mit sofortiger Wirkung aufgelöst und damit einem Wechsel zum slowakischen Erstligisten Spartak Myjava zugestimmt. Da der Kontrakt des Stürmers beim MSV noch bis zum 30. Juni 2014 lief, dürfen sich die Zebras wohl über eine kleine Ablösesumme freuen. Der slowakische U21-Nationalspieler kam erst vor der Saison aus der zweiten Mannschaft von Wigan Athletic zum MSV, wo er zwölf Partien absolvierte – die meisten davon als Einwechselspieler. In den vergangenen vier Spielen stand er jedoch nicht mehr im Kader. "Einige Verletzungen im Team zwangen uns dazu, einen weiteren Angreifer zu verpflichten. Ich bin froh, dass es uns gelungen ist, Pilip Orsula unter Vertrag zu nehmen. Er ist ein junger und talentierter Spieler, der schon morgen in die Vorbereitung einsteigen wird", kommentierte Paul Halabrin, Präsident des slowakischen Erstligisten, den Transfer auf der vereinseigenen Homepage.

FOTO: MSV Duisburg

 

   
Back to top button