"Sehr bitter": SV Elversberg länger ohne Youngster Saftig

Rückschlag für Tabellenführer SV Elversberg: Sebastian Saftig hat sich im Training am Knie den Außenmeniskus und das vordere Kreuzband eingerissen. Damit wird der 20-Jährige den Saarländern länger fehlen.

Bereits operiert

"Sebastian hat sich seit seinem Schritt zu den Profis gut in die Mannschaft eingefügt und sich weiterentwickelt. Die Verletzung ist sowohl für ihn als auch für uns sehr bitter", sagt Sportdirektor Ole Book: "Wir hoffen auf einen schnellen Heilungsverlauf und werden Sebastian auf seinem Weg zur vollständigen Genesung jederzeit unterstützen." Saftig, der bereits operiert worden ist, blieb in dieser Saison bislang ohne Einsatz. In der vergangenen Serie kam er fünfmal zum Einsatz.

 

   
Back to top button