Sehnenanriss: Carl Zeiss Jena vorerst ohne Jan Löhmannsröben

Aufsteiger Carl Zeiss Jena muss vorerst auf Jan Löhmannsröben verzichten. Der Mittelfeldspieler hat sich im Training einen Sehnenanriss im Hüftbeuger zugezogen. 

Hinrunde gelaufen?

Wie lange der 26-Jährige damit ausfallen wird, ist noch offen. "Wir werden uns das in den nächsten Tagen genauer ansehen. Dann wird sich herausstellen, ob es das für die Hinrunde war, oder ob er uns in einer bis spätestens zwei Wochen – was auch sein kann – schon wieder zur Verfügung steht", so Trainer Mark Zimmermann. In der laufenden Saison stand Löhmannsröben bisher in allen Spielen in der Startelf, nur eine Gelb-Rot-Sperre bremste den 26-Jährigen zwischenzeitlich aus.

 

 

 
Back to top button