Schwere Knieverletzung: KSC mehrere Wochen ohne Hofmann

Hiobsbotschaft für den Karlsruher SC: Wie die "Badischen Neusten Nachrichten" schreiben, hat sich Andreas Hofmann am Dienstag im ersten Training unter Alois Schwartz eine schwere Knieverletzung zugezogen und fällt damit nun mehrere Wochen aus.

Knorpelausbruch aus der Kniescheibe

Konkret sei ein Knorpelausbruch aus der Kniescheibe sowie eine Einblutung in das Gelenk festgestellt worden, heißt es. Die Zeitung rechnet damit, dass der 31-jährige Mittelfeldspieler rund zwei Monate nicht zur Verfügung stehen wird. In der bisherigen Saison kam der Neuzugang von der SpVgg Greuther Fürth in drei Spielen zum Einsatz und stand dabei jeweils in der Startelf.

   
Back to top button