Schulterverletzung: FCI mehrere Wochen ohne Eckert Ayensa

Rückschlag für den FC Ingolstadt im Aufstiegskampf: Aufgrund einer Schulterverletzung wird Dennis Eckert Ayensa den Schanzern vorerst fehlen.

Preißinger erneut verletzt

Schon das Heimspiel gegen Waldhof Mannheim vor etwas mehr als einer Woche verpasste der Stürmer verletzungsbedingt, nun gab der Tabellendritte bekannt, dass der 24-Jährige "wohl noch einige Wochen fehlen" werden. Gleiches gilt für Rico Preißinger, der erneut einen Schlüsselbeinbruch erlitt. Bereits zwischen November und Januar war der Mittelfeldspieler mit einer Verletzung an der Schulter ausgefallen und konnte daher in dieser Saison erst 13 Partien absolvieren (236 Minuten). Eckert Ayensa, der schon zu Saisonbeginn verletzt ausgefallen war, stand bislang 18 Mal auf dem Platz und war dabei an elf Toren direkt beteiligt – entsprechend schwer wiegt sein Ausfall.

Paulsen arbeitet an Comeback

Innenverteidiger Björn Paulsen arbeitet derweil an seinem Comeback, nachdem er Anfang des Monats eine Wadenverletzung erlitten hatte. Für die Partie in Magdeburg (Samstag, 14 Uhr) dürfte er aber noch keine Option sein.

 
Back to top button