Schulter ausgerenkt! HFC zwei Monate ohne Martin Röser

Hiobsbotschaft für den Halleschen FC: Martin Röser hat sich am Samstag beim Testspiel gegen Wacker Nordhausen die Schulter ausgerenkt und wird dem HFC nun mindestens zwei Monate fehlen.

"Das tut uns natürlich richtig weh"

Bereits am heutigen Montag wird der Stürmer operiert, nachdem er nach einem Zweikampf unglücklich auf die Schulter gefallen war und sich diese dabei ausgerenkt hatte. "Das tut uns natürlich richtig weh. In Cottbus haben wir Hendrik Starostzik verloren, jetzt Martin. Das ist bitter", so Trainer Rico Schmitt in der "Bild-Zeitung". Röser kam in der bisherigen Saison 17 Mal zum Einsatz, erzielte fünf Tore und bereitete zwei weitere vor. Nun wird er wohl frühestens Mitte März wieder auf dem Platz stehen können.

 

   
Back to top button