Schneefälle: Meppen-Heimspiel gegen Werder Bremen II gefährdet

Nach starken Schneefällen in der Nacht von Freitag auf Samstag ist die Austragung der Partie zwischen dem SV Meppen und dem SV Werder Bremen II momentan gefährdet.

Verein ruft Fans zum Schneeschieben auf

Via Facebook rief der SV Meppen am Vormittag alle Fans auf, sofort zum Stadion zu kommen, um das Spielfeld von der Schneedecke zu befreien: "Uns erreicht gerade ein Hilferuf aus dem Stadion! Wer kann, möchte bitte SOFORT(!) zum Stadion kommen und mithelfen den Platz vom Schnee zu befreien. Packt bitte groß und klein ins Auto und ab zum Stadion.
Wir möchten das Spiel heute gerne austragen!" Am späten Vormittag soll der Schneefall aber aufhören, zum Spielbeginn um 14 Uhr sind Temperaturen über dem Gefrierpunkt angesagt.

Update: Mittlerweile ist der Platz freigeräumt:

   
Back to top button