"Schmerzt uns": 1860 in den nächsten Wochen ohne Wein

Rückschlag für Daniel Wein vom TSV 1860 München: Der 27-Jährige hat sich eine Fußverletzung zugezogen und fällt damit erneut mehrere Wochen aus.

Fuß muss ruhig gestellt werden

Wegen anhaltender Schmerzen unterzog sich der Mittelfeldspieler in dieser Woche einer MRT-Untersuchung, wie die Löwen mitteilten. Dabei sei eine Fußverletzung festgestellt worden, die eine sofortige Ruhigstellung erfordere. Die Folge: Wein muss pausieren. "Der Ausfall von Daniel Wein, der in den vergangenen Wochen als Stammspieler gesetzt war, schmerzt uns", sagt Sportchef Günther Gorenzel. "Allerdings bietet sein Ausfall nun auch die Chance für Spieler, die in den letzten Wochen nicht in der Startelf gestanden sind. Wir wünschen Daniel einen schnellen Heilungsprozess und eine baldige Rückkehr ins Mannschaftstraining."

Bereits zu Saisonbeginn konnte Wein aufgrund einer Achillessehnenreizung sowie eines Zehenbruchs nicht mitwirken und verpasste die ersten sechs Spiele. Als Ersatz kommen Richard Neudecker und Quirin Moll in Frage.

   
Back to top button