"Schiri fällt drauf rein": Härtel schimpft über Elfmeter

Beim 0:1 gegen Waldhof Mannheim kassierte Hansa Rostock am Dienstagabend seine erste Heimpleite in diesem Jahr. Das Siegtor für die Gäste fiel erst kurz vor Schluss durch einen fragwürdigen Elfmeter. Entsprechend sauer war Trainer Jens Härtel.

"Eine Frechheit"

Der Hansa-Coach musste spöttisch lachen, als er unmittelbar nach Schlusspfiff im "Telekom"-Interview die Wiederholung der Elfmeterszene aus der 84. Minute sah. "Eine Frechheit", sagte der 50-Jährige zur Entscheidung von Schiedsrichter Max Burda, nach einem Zweikampf zwischen Jan-Hendrik Marx und Mirnes Pepic auf den Punkt zu zeigen. "Das ist bei bestem Willen kein Elfmeter. Er will gar nicht zum Ball, sondern sucht den Kontakt. Dann springt er ab und schmeißt sich hin. Und der Schiri fällt drauf rein." Schon in Zwickau sah sich die Kogge bei der gelb-roten Karte gegen John Verhoek benachteiligt. "Es sind ein paar Dinge, die sich zum Negativen entwickeln", meinte Härtel zu den Entscheidungen gegen die Kogge. "Schade, dass es in der 3. Liga keinen Videobeweis gibt. Der hätte uns geholfen und zumindest einen Punkt beschert."

Auch Torhüter Markus Kolke konnte die Entscheidung nicht nachvollziehen: "Durch die Geisterkulisse hört man normalerweise jeden Kontakt. Ich habe keinen gehört!" So stand Hansa am Ende trotz einer über weite Strecken dominanten Partie ohne Punkte da. "Wir haben brutal viel investiert", war Härtel sichtlich niedergeschlagen. "Es war deutlich mehr drin. Schade, dass wir uns nicht belohnt haben." Vor allem Scherff (18.) und Pepic (47.) hätten die Kogge in Führung bringen müssen. "Hinten raus fehlten dann ein paar Körner", meinte der Hansa-Coach angesichts der Englischen Woche. Zuvor hatte er seine Startelf gegenüber dem 2:2 in Zwickau auf gleich sechs Positionen verändert – ohne Erfolg.

Hinter den Ansprüchen

Statt mit einem Sieg an Mannheim vorbeizuziehen, liegt Hansa nun wieder fünf Punkte hinter dem Spitzentrio – und hat damit erneut die Chance verpasst, oben ranzurücken. Härtel sprach diesbezüglich von einem Dämpfer und stellte fest: "Nur ein Punkt aus den letzten beiden Spielen ist zu wenig für den Aufwand, den wir betrieben haben." Auch Tabellenplatz elf ist nicht das, was sich Hansa Rostock vorstellt. "Wir müssen jetzt nicht groß reden, sondern Punkte holte", richtete Härtel den Blick wieder nach vorne. Zum Abschluss der Woche gastiert Hansa am Samstag beim SV Meppen, der nur einen Punkt mehr auf dem Konto hat. Wollen die Rostocker noch ein Wörtchen im Kampf um den Aufstieg mitreden, ist ein Sieg Pflicht. Dann wird auch Verhoek wieder dabei sein.

   
  • Matze

    Statt Aufstiegskampf wohl ehr Abstiegskrampf.
    Mal schauen ob die Fischköpfe nächste Woche immer noch so große Fresse haben.

    • Odin65 Im Osten geboren

      was bist du denn für ein dummschwätzer
      hast du ein vakum im kopf

      • egal

        Es heißt Vakuum – wenn man schon andere beleidigt, dann sollte man wenigstens auf seine Rechtschreibung achten.

      • Jens

        Dann gucke dir mal den letzten Satz von Matze an, wenn du schon Deutschlehrerin spielst!

  • Kicker

    Auf magenta Sport gibt es eine klare Einschätzung der Szene, dieser ist nicht hinzuzufügen.

  • Michael Vogel

    SWR und sogar der Rostocker Haussender NDR sprechen nicht von einer Fehlentscheidung. Haertel soll aufhören zu jammern, diesen Elfer kann man geben.

    • Hohoho

      "Haussender NDR"? Netter Versuch. Hansa gehört definitiv nicht zu den Dingen die der NDR am Norden so mag…

      ändert nichts daran, dass jemand mit dem Anspruch 2. Liga zu spielen im Strafraum nicht so stümperhaft agieren sollte, aber es war ja nicht der einzige negative Aussetzer von ihm gestern.

      • Mecklenburger

        NDR Sport ist nicht wirklich ein Haussender von Hansa. Berichten eigentlich nur negativ und zeigen nur Spiele wenn Sie müssen.

      • Nikita

        Also das NDR-Gebashe unter den Hansa-Fans geht mir, ehrlich gesagt, etwas auf die Nerven. liga3.online führt ja eine Statistik: https://www.liga3-online.de/live-spiele/
        Hansa liegt demnach auf Platz eins unter allen Vereinen, was die Liveübertragungen in der ARD angeht. Meppen (4 Übertragungen) hätte da wirklich Grund zu klagen, aber nicht Hansa mit 10 Übertragungen bei 14 Samstagspielen.
        Und auch was die Kommentatoren angeht, kann ich das ständige Genörgel, das ich immer höre nicht nachvollziehen.

      • Hohoho

        was hat denn die Zahl der Übertragungen mit der Qualität des Kommentators zu tun?
        Aber egal, seit magenta kein NDR mehr geschaut…wird bei denen denn gar nicht mehr darauf gehofft dass auf den Tribünen mehr passiert als auf dem Rasen um ein paar Klischees zu bedienen?

      • Nikita

        Ich habe ja Mecklenburger geantwortet und der meinte, der NDR würde nur dann Hansa-Spiele übertragen, wenn er das müsse.

    • Fußballfan!

      Ob man den Elfmeter geben kann oder nicht, liegt, wie fast immer, im Auge des Betrachters. Aber was ich nett fand war die Geste des Gefoulten, als er den Pfiff hörte und dabei aufstand. Der winkte doch glatt mit dem Zeigefinger, in Richtung Schiri, ab. Als hätte er selbst nicht mit einem Elfmeter gerechnet und andeuten wollte, nee nee Schiri, war keine Schwalbe. Als er dann sah, dass der Schiri auf den Punkt zeigte, war die Hand ganz schnell wieder unten und fix die Stutzen am hochziehen, damit keine das grinsen sieht. Aber so ist es halt im Fußball, ein Unentschieden wäre aufgrund des gesamten Spielverlaufs zwar gerecht gewesen, aber am Ende entscheidet im Zweifel immernoch der Schiri über den Ausgang des Spiels.

  • Nils

    Vielleicht sollte sich Härtel aber auch mal fragen, warum er jetzt in dieser Saisonphase mit solchen komischen Experimenten anfängt. Den einzigen Stürmer auf dem Platz auf der Außenbahn mit Defensivaufgaben verheizen und Nartey als Mittelstürmer? Dass Hansa kein Tor gemacht hat, war aus meiner Sicht taktisch bedingt. Klassisch vercoacht.

  • Bongo

    Fehlentscheidungen gehören zum Alltag im Fusballgeschäft. Egal ob Liga 1 / 2 mit Videobeweis oder die 3.Liga ohne VB!
    Selbst mit VB gibt es keinen einheitlichen Weg der Schiedsrichter.
    Der Schiri hat sofort den 11er für Mannheim gepfiffen und der TV Zuschauer bekommt einige Zeitlupen geliefert, die der Schiri in Liga3 nicht hat, und bildet sich dann seine eigene (neue) Meinung. Ich habe sofort gedacht es ist ein 11er, nach den Zeitlupen war es eine Fehlentscheidung und bei einem eigenen 3.mal der Betrachtung bin ich der Meinung das Körperkontakte vorlagen auch wenn der Mannheimer Spieler (mMn) bewusst in den Gegenspieler gelaufen ist und dann abhebt.

    • sehe ich genauso!
      Aus dem Spiel heraus habe ich auch sofort auf Elfer entschieden.
      In der Zeitlupe allerdingst ist es Fragwürdig.

      Pepic ist da auch ziemlich dumm hingegangen und Marx hat das dankend angenommen.

      • Bongo

        Die Spieler im Profifußball die in dem Moment nicht den Kontakt suchen können wir an einer Hand abzählen, zumindest bei dem Spielstand kurz vor Abpfiff.
        Mutmaßung: Wer das nicht macht,darf sicherlich beim Manager antreten….

  • Anna24

    Hallo allerseits, komm her, um dich zum Sex zu treffen – http://gg.gg/je4b3

  • Jörg Z

    Schon gegen Uerdingen versuchte Mannheim mit 2 Schwalben einen Elfer zu schinden.
    Traurig, dass der DFB Mannheim schon die ganze Saison mit Fehlentscheidungen bevorteilt

    • Michael

      Traurig ist eher der Unsinn, den du von dir gibst. Mannheim wurde gegen Unding ein klarer Elfer nicht gegeben. Sagt sogar Babak. Mannheim wird bevorteilt? Ein Klick auf dieser Seite und selbst du könntest sehen, dass das nicht stimmt. Setzen 6!

      • Mecklenburger

        Jedes Team wird mal bevor oder benachteiligt, nur bei einigen passiert es öfter als bei anderen. Heißt jetzt nicht das Mannheim bevorzugt wird, habe die Tabelle der Fehlentscheidungen nicht im Kopf.

      • Mecklenburger

        Ja und von Toren bzw Elfer ist es ausgeglichen. Finde Karten spielen nicht so eine riesige Rolle wie ein Tor oder ein Elfer.

      • Nein Karten haben nicht zwingend eine besondere Rolle.
        Es kommt jedoch darauf an wann eine Rote gegeben wurde und wie sich der Spielverlauf dadurch entwickelt hat.
        Ansonsten finde ich es auch ziemlich audgeglichen.
        Erkläre das Jörg Z und nicht mir. Ich habe nur seine Behauptung widerlegt.

      • Michael

        Das habe ich nicht behauptet, das war dieser Joerg oben ;)

      • Jörg Z

        Unding? Ich lasse mich von solchemm Pack nicht duzen!
        Und Rabati war schon immer unfähig. Ihn als Beispiel anzugeben ist lächerlich.
        Dorda hatte die Arme angelegt, da war kein Stoßen!! Schwalbe

      • Günther1987

        Bin mal gespannt was vom KFC überbleibt wenn der Russe den Verein im Stich lässt so wie er es im Eishockey mit den Krefelder Pinguinen gemacht hat.
        Denk dann wird sich der (K)entucky (F)ried (C)hicken in der Oberliga wieder sehen

      • Michael

        Lächerlich sind deine Argumente, du hast nämlich keine. Und als Fan von den Undingern andere als Pack zu bezeichnen, ist ebenfalls lächerlich. Ach ja, ich werde dich weiterhin duzen, du Troll.

      • Günther1987

        Naja das mit dem Pack lassen wir mal so stehen, da die Berichtserstattung damals beim Relegationsspiel pro Uerdingen war.

        Es wurde nie darüber Berichtet das Fans vom KFC auf junge Väter mit Kinder neben dem Gästeblock gegangen sind da sie an die Ultras nicht gekommen sind.

        Auf wehrlose Kinder einzuschlagen das halte ich dann ehr für ein Pack.

      • Skis76

        Du bist ein Schwätzer 😉
        Was soll denn da angelegt gewesen sein? Die Arme waren es bestimmt nicht 😉

    • Christiane Sommer

      Einfach mal das Bild auf der Seite anschauen? Man könnte auch einfach sagen, saudumm gemacht vom Rostocker…😅

    • What?!
      Das zeigt schonmal, dass du Mannheim – Uerdingen überhaupt nicht gesehen hast.
      Und deine Aussage, dass Mannheim bevorzugt wird ist ja wohl der Witz schlecht hin.
      laut Rafatis Auswertungen war dies der erste unberechtigte 11er den Mannheim bekommen hat.
      4 hingegen wurden nicht gegeben, die 11er gewesen wären…
      Edit: Rostock hat übrigens von mehr Fehlentscheidungen profitiert.

      • Mecklenburger

        Glaube ich nicht, oder kannst du deine Behauptung belegen.

      • zu welchem bezug?

      • Mecklenburger

        Deiner Aussage mit Hansa wurde bevorzugt gegenüber Mannheim

      • Das habe ich nicht behauptet! Nicht im Bezug auf das gestrige Spiel.
        Ich habe dies auf die ganze Saison bezogen.

        Ein Unentschieden wäre gerecht gewesen. Aber beide Teams hätten auch berechtigterweise Siegen dürfen. War ein gutes Spiel

      • Mecklenburger

        Ja fande ich auch, ein Unentschieden wäre gerecht. Naja bei Hansa fehlt halt ein Leader auf dem Platz der das Team mal antreibt. Da reicht ein Kolke im Tor nicht.

      • Bongo

        Der Antreiber ist leider verletzt

      • Mecklenburger

        Hab nur eine Tabelle vom 27 März gefunden und da hat Mannheim von 3 Toren profitiert und 1 Elfer, benachteiligt 1 Tor 4 Elfer und Hansa 2 Tore profitiert und 1 Elfer und benachteiligt 2 Tore 3 Elfer. Aus jedem Elfer wurde aber nicht immer ein Tor.

      • Günther1987

        Danke, das selbe wollte ich auch gerade schreiben, alleine schon den gegen den BTSV der nicht gegeben wurde wo es klarer nicht geht und das der am Samstag einer war wissen wir alle. Denke hier Reiten einige immer noch auf dem SVW rum wegen der Geschichte mit Herrn Kompp da er diese Saison abbrechen wollte und vergessen das das Sportliche mit dem Politischen nichts zu tun hat.

        Da kommt evtl der Neid raus das die Buwe ene Super Saison spielen

      • Ja denke auch, dass da bei vielen einfach der Neid spricht.

      • Bongo

        Das bezweifel ich, Die Fans der ganzen Liga, welche ich kenne bzw mit denen ich mich unterhalten habe,da gehören auch Lauterer dazu, haben sehr großen Respekt vor der Mannheimer Leistung!
        Nur denke ich das der Kompp in letzter Zeit viel Respekt vor Mannheim zerstört hat

      • Ich möchte dieses Thema nicht weiter diskutieren…
        Da sind einfach zu viele Dinge widersprüchlich…
        Lassen wir das… wir spielen und damit hat es sich.
        Vergangenes ist vergangen…

      • Jörg Z

        Ich habe das Uerdingen-Spiel gesehen. Dorda hatte die Arme angelegt.

        Und Rafatis falsche willkürliche Bewertungen als Beispiel oder Messtab anzunehmen, ist lächerlich! Rafati war schon immer unfähig

      • Deville wurde ganz klar im Sprung vom Uerdinger mit dem Arm !weggestoßen und kam dadurch zu Fall. Das ist ein 11er. Ob du das möchtest oder nicht ändert nicht die Tatsache.

      • Günther1987

        Jetzt Bitte die SV Waldhof ist scheisse Brille abnemen und sich das Foul nochmal ansehen.
        Hab echt das Gefühl das manche nicht sachlich beurteilen können

      • muschaka

        Die Anzahl der Fehlentscheidung sagt nur sehr wenig aus. Aussagekraft hat das nur im Kontext mit dem Spielverlauf. Wenn ich 3:0 führe und mir dann kein Elfer gegeben wird, hat das ganz andere Auswirkungen als wenn mir in der 85min bei einem 0:0 gegen einen direkten Konkurrenten ein spielentscheidender Elfer gegeben wird.

      • Also so wie Mannheim gg Braunschweig. Oder gg Ingolstadt oder gg Uerdingen :))
        Alles keine direkten Konkurrenten :))
        Ja nee, ist klar. Kannst gerne die 2 Punkte von Mannheim wieder abziehen. Dann rechne aber auch die 7 Punkte dazu.
        Und jetzt kannst weiter weinen.

    • Max Tut

      Nun ja, dann guck mal hier…
      https://www.liga3-online.de/strittige-szenen-am-28-spieltag-die-analyse-von-babak-rafati-3/
      Mannheim hätte danach gegen Uerdingen einen Elfer bekommen müssen und hat diesen wohl nun nachträglich von einem unfähigen Schiri in Rostock bekommen ;)! Ein Schelm der Böses dabei denkt ;D! Was fehlt ist der Videobeweis in der 3. Liga ;)!!!

      • Was willst du denn jetzt wieder unterstellen?

      • Max Tut

        Genau DAS es in der 3. Liga unfähige Schiedsrichter gibt! Oder was glaubst Du hat in der 1. und 2. Bundesliga zu Einführung des Videobeweises geführt. Und warum wieder … wo habe ich wo anders schon etwas unterstellt ???

      • "Ein Schelm der Böses dabei denkt" <- Darauf habe ich mich bezogen!
        Das du dich gegen Mannheim eingeschossen hast ist uns nicht entgangen..
        Also was willst du mit dieser Behauptung unterstellen?

      • Max Tut

        Ich weiß, dass du dich darauf bezogen hast! Ich wollte höfflicher Weise nicht so direkt sein…aber es ist wohl nötig! Du musst mal richtig lesen + nachdenken + verstehen!!! Wenn ich schreibe … ein Schelm der Böses dabei denkt…auf wenn bezieht sich das??? Auf die Schiedsrichter !!!!!!!!!!!!!!!!!!! Gegen Mannheim habe ich gar nichts!

      • du solltest erstmal die Bedeutung deines Satzes nachgoogeln, bevor du anderen vorwirfst sie würden nichts verstehen.

      • Max Tut

        Scheinbar guckst du noch nicht so lange Fussball ? Aber vielleicht sagt dir der Name Jürgen Jansen … ehemaliger Schiedsrichter was !? Wettskandal 2005 ? Und solche Entscheidungen wie gestern, machen sich immer verdächtig ;)! Alles andere kannst du dir selbst zusammenreimen ;)! Mein Satz ist mit Bezug auf 2005 genau so gemeint! Das war mein letzter Kommentar…nächste Saison kommt ihr ja nochmal nach Rostock ;)

      • Bongo

        Bei Jürgen Jansen wurde von der Staatsanwaltschaft das Verfahren eingestellt und er wurde vom DFB seinerzeit vollständig rehabiitiert

      • Max Tut

        Und wenn dich das Thema Schiedsricher noch weiter interessiert, dann google mal die Fehlentscheidungen des Schiris Rizzoli (Ita) in den Spielen Deutschland vs. Argentinien (2014) und Deutschland vs. Frankreich (2016)! Im letzten Spiel gab es auch einen sehr fragwürdigen Elfer ;)!

      • Nobodys perfect…
        Und die Nationalmannschaft interessiert mich schon lange Zeit nicht mehr.
        Von mir aus können die Weltranglisten-Letzter werden.
        Dein Satz deutet auf eine Unterstellung hin. Ich möchte wissen welche.
        Wenn du sie nicht beantworten kannst lass solche Sätze einfach.

      • Max Tut

        Scheinbar guckst du noch nicht so lange Fussball ? Aber vielleicht sagt
        dir der Name Jürgen Jansen … ehemaliger Schiedsrichter was !?
        Wettskandal 2005 ? Und solche Entscheidungen wie gestern, machen sich
        immer verdächtig ;)! Alles andere kannst du dir selbst zusammenreimen
        ;)! Mein Satz ist mit Bezug auf 2005 genau so gemeint! Das war mein
        letzter Kommentar…nächste Saison kommt ihr ja nochmal nach Rostock ;)

      • Bongo

        Bei Jürgen Jansen wurde von der Staatsanwaltschaft das Verfahren eingestellt und er wurde vom DFB seinerzeit vollständig rehabilitiert

      • Max Tut

        Danke für den Hinweis! Ich meinte natürlich Robert Hoyzer. Gegen Jansen wurde damals ermittelt.

      • Also du unterstellst dem Schiedsrichter, dass er eine Wette gegen euch gesetzt hat. Das kannst gleich mal dem DFB schreiben…
        Du machst dich völlig lächerlich. Kriech wieder in dein Eck und weine weiter.

      • Max Tut

        Ich glaube du kannst nicht lesen…in welche Grundschule gehst du? Ich habe geschrieben, solche Entscheidungen wie gestern in der 84 min machen sich in Bezug auf den Wettskandal 2005 immer verdächtig! Du bist echt peinlich ! Wer hat dir eigentlich erlaubt hier teilzunehmen??? Schreib mir bloß nicht wieder Du Honk !!!

      • Mimimimi 😂
        Du verbindest den Schiri mit Wettskandal – nicht ich….
        Und wenn dir dann die Argumente ausgehen, fängst du erstmal an Leute zu denunzieren und zu beleidigen 😁
        Sehr erwachsen 👍
        Wenns dir nicht passt, dann ignoriere mich oder lass einfach so einen Schwachsinn. Dann muss ich auch nicht antworten.

      • Max Tut

        Da bist du ja wieder! Ich finde es bemerkenswert, wie die es immer wieder schaffst, Buchstaben und Worte zu soviel Schwachsinn zusammenzustellen und das was ich geschrieben habe zu verdrehen! Die gute Nachricht, du wirst besser :D! Die schlechte du kannst immer noch nicht lesen. Außerdem hast du mit dem beleidigen angefangen! Außerdem ein paar Frozelein muss man als Fussballfan abkönnen ;)!

      • Ok. Für mich ist hier dann auch Ende.
        Stell einfach keine Behauptungen auf die du nicht belegen kannst.
        Wenn du belegen kannst, dass der Schiedsrichter hier bewusst falsch entschieden und sich damit selbst bereichert hat, kannst dich wieder melden. Kannst du dies nicht, dann spar dir unterschwellige Unterstellungen.

      • Max Tut

        Das passt zu dir, viel gelesen oder auch nicht! Aber auf jeden Fall nichts verstanden! Und du unterstell mir nichts, was ich nie geschrieben habe. In diesem Sinne …

      • Max Tut

        Weißt du eigentlich was denunzieren bedeutet? Du legst dich immer wieder selber rein und merkst es nicht einmal. Hauptsache ein Wort das sich "mächtig" anhört! Ich lach mich schlapp :D!

      • Lies nochmal und verstehe es…
        Dann kannst dich wieder melden 😉

      • Max Tut

        Du bist putzig, hast du noch mehr Hinweise?

      • 😘

      • Max Tut

        Du mich auch 😎💌

  • Matthias Mewes

    Rostock wollte doch spielen – da gehören nunmal Tatsachenentscheidungen dazu…

    • Mecklenburger

      Lächerlich deine Aussage. Man kann natürlich seinen Unmut über diese Entscheidung äußern. Ein unentschieden wäre für beide Teams in Ordnung gewesen aber so ist Fussball. Im Hinspiel schon ein dummes Tor gefangen, aber es wurde ja spekuliert das der DFB Hansa in die 2 Liga verhilft. Im Zwickau Spiel eine Gelb Rote bekommen die keine war und jetzt ein fragwürdiger Elfmeter. So ist es halt. Trotzdem krass wie eng die Tabelle oben ist.

      • Tobi

        Warum bezeichnest Du die Aussage vom Mewes als lächerlich? Entspricht doch den Tatsachen wenn man es ganz nüchtern betrachtet.
        Letztlich ist es sinnig über Schiri-Entscheidungen zu debattieren, es sind gerade in dieser Liga Tatsachenentscheidungen und es gibt saisonübergreifend so viele Fehlentscheidungen in dieser 3.Liga… das ist schon erschreckend. Wird sich auch nichts daran ändern.

      • Mecklenburger

        Weil er nur provozieren will. Hab mit dem Aufstieg eh nicht gerechnet von daher egal. War ja für ein Abbruch ohne Auf und Absteiger oder für ein einfrieren bis wieder vor Zuschauern gespielt werden kann.

  • Jens Thater

    Ein Irrsinn was in diesem Spiel als elfmeterwürdiges Foul durchgegangen ist. Auf der Insel liegen sie immer noch vor lauter Lachen auf dem Rasen und bekommen keine Luft…What a Joke, the Germans are so funny 🤣🤣🤣🤣🤣🤣

Back to top button