Scheich will SpVgg Unterhaching unterstützen

Ein Scheich möchte offenbar den finanziell angeschlagenen Verein SpVgg Unterhaching unterstützen. Nach Informationen der Münchner "Abendzeitung"  wird Geschäftsmann Al Muhairibi aus den Vereinigten Arabischen Emiraten den Unterhachingern,  die im Moment auf dem 14. Tabellenplatz rangieren, mit finanziellen Mitteln helfen.

In zwei Monaten geht es los

Präsident Engelbert Kupka und Schatzmeister Anton Schrobenhauser der Hachinger verhandeln derzeit noch in Abu Dhabi. „Der Klub hat eine große Tradition. Sie haben schon in der Bundesliga gespielt und unser langfristiges Ziel wird es sein, zu diesen glorreichen Tagen zurückzukehren.“ so Al Muhairibi gegenüber der ,,Abendzeitung München". Schon in spätestens zwei Monaten soll der Scheich sein Engagement bei den Hachingern beginnen.

FOTO: www.horda-azzuro.de

   
Back to top button