SC Paderborn: Pascal Itter fällt mit Kreuzbandriss lange aus

Hiobsbotschaft für den SC Paderborn: Pascal Itter wird mit einem Kreuzbandriss mehrere Monate ausfallen.

Saison vorzeitig beendet

Wie die Ostwestfalen am Dienstag bekanntgaben, habe sich der Abwehrspieler in der vergangenen Woche in einem Trainingsspiel eine schwere Verletzung im rechten Knie zugezogen. Nachdem eine MRT-Untersuchung zunächst keine genaue Diagnose zugelassen hatte, habe eine Arthroskopie am Montag Gewissheit gebracht: Das vordere Kreuzband ist gerissen. Unmittelbar im Anschluss an die Untersuchung wurde der 21-Jährige operiert. Damit ist die Saison für den Abwehrspieler vorzeitig beendet. Itter kam im vergangenen Sommer aus Österreich an die Pader und bestritt in dieser Saison zwölf Spiele.

   
Back to top button