Saarbrücken: Wurtz wechselt zu Werder Bremen

Das 19-jährige Sturmtalent Johannes Wurtz steht nach Informationen der "Saarbrücker Zeitung" kurz vor einem Wechsel zu Erstligist SV Werder Bremen. Der Vertrag des Saarbrückers läuft zum Saisonende aus und er wäre damit ablösefrei zu haben. In der laufenden Saison bestritt Wurtz 24 Ligaspiele und erzielte dabei sechs Tore für den FCS. Der 1,83m große Stürmer stammt aus der Saarbrücker Jugend und spielte bis zur letzten Saison noch in der A-Jugend.

 "Ich habe mich entschieden."

Trainer Jürgen Luginger gegenüber der "Saarbrücker Zeitung": "Der 1. FC Saarbrücken hat sicher alles getan, um "Jojo" zu halten. Wenn aber ein  Bundesligist anklopft, hast du schlechte Karten.“
Wurtz selbst meinte dazu: "Ich habe mich entschieden. Aber ich kann dazu nichts sagen, das müssen die Vereine  mitteilen.“ Die Saarbrücker Fans stehen dem skeptisch gegenüber. Diese sind überwiegend der Meinung, dass eine gute Hinrunde in der 3. Liga mit einem Hattrick gegen Oberhausen noch nicht reichen, um in höheren Ligen sofort mitzumischen. Wurtz solle besser noch ein Jahr in Saarbrücken bleiben und sich in die erste Elf spielen und sich weiterentwickeln.

FOTO: fc-saarbruecken-fanpage.de

   
Back to top button