Saarbrücken testet Innenverteidiger Matthias Rahn

Mit Lukas Kohler (1. FC Heidenheim), Manuel Zeitz (SC Paderborn), Juri Judt (vereinslos), André Mandt (Bayer Leverkusen II) und Taku Ishihara (Erzgebirge Aue) hat der 1. FC Saarbrücken in den letzten Tagen bereits fünf neue Spieler verpflichtet. In Kürze könnte nun mindestens ein Weiterer hinzukommen. Vom Regionalligisten Hessen Kassel befindet sich derzeit Matthias Rahn im Probetraining beim FCS. Der Innenverteidiger, der in der Jugend für Rot-Weiß Erfurt aktiv war und in der Saison 2011/2012 elf Drittliga-Spiele absolvierte, gehört zum Stammpersonal in Kassel, wo er in dieser Saison bisher 18 Partien absolvierte. In der vergangenen Spielzeit brachte es der 23-Jährige auf 37 Viertliga-Spiele.

FOTO: Dieter Schmoll

 

 

   
Back to top button