Saarbrücken leiht Abwehrspieler Taku Ishihara aus Aue aus

Der 1. FC Saarbrücken ist erneut auf dem Transfermarkt aktiv geworden und hat sich mit Taku Ishihara vom Zweitligisten Erzgebirge Aue verstärkt. Der Abwehrspieler, der in dieser Saison bisher sieben Zweitliga-Partien für den FCE bestritt, wird bis zum Ende der Saison auf Leihbasis verpflichtet. Ishihara kam erst Anfang August 2013 vom montenegrischen Erstligisten Mladost Podgorica nach Aue. Für Podgorica kam er zuvor vier Mal in der Qualifikation für die Europa-League zum Einsatz (ein Tor). Beim FCS soll er nun Spielpraxis sammeln. Bereits am Montag wird der Japaner mit ins Trainingslager der Saarländer reisen.

Weitere Infos folgen …

FOTO: Erzgebirge Aue

   
Back to top button