Saarbrücken bekundet Interesse an Timmy Thiele

Für Alemannia Aachen ist die Saison bereits drei Spiele vor dem Ende gelaufen. Mit sieben Punkten Rückstand auf das rettende Ufer ist der Traditionsklub praktisch abgestiegen. Auch wenn der TSV die 3. Liga verlassen wird, werden einige Akteure der Spielklasse erhalten bleiben. So auch für Timmy Thiele, der nach Informationen der "Bild-Zeitung" auf der Wunschliste beim 1. FC Saarbrücken steht. Auch wenn kein Verantwortlicher ein Statement dazu abgeben wollte, scheint der erst 21-jährige Stürmer gut in das Profil des FCS zu passen. Mit fünf Toren und sieben Vorlagen gehört Thiele, der vor der Saison von der zweiten Mannschaft des FC Schalke zur Alemannia wechselte, zu den erfolgreichsten Spielern der Kaiserstädter. Zudem läuft sein Vertrag bei den Schwarz-Gelben am Ende dieser Spielzeit aus.

Kommt auch Manuel Torres zum FCS?

Ein Abgang steht beim TSV aber bereits fest: Torhüter Kevin Rauhut, der zwar im Drittliga-Kader der Aachener stand aber kein einziges Spiel absolvierte, verlässt den Verein in Richtung des Regionalligisten Sportfreunde Siegen. Zurück zum 1. FC Saarbrücken: Nach Angaben der "Saarbrücker Zeitung" gehört Manuel Torres ebenfalls zum Blickfeld gehört. Der 21-Jährige spielt, genau wie einst auch Thiele, für die zweite Mannschaft der Schalker. In dieser Saison kam der offensive Mittelfeldspieler in der Regionalliga West auf 25 Spiele (neun Tore).

FOTO: Lennart Ebersbach

Das könnte Sie auch interessieren

Auch interessant

   
Back to top button