RWE-Fans in Schlägerei mit Schalke-Anhängern verwickelt

Nach der Rückkehr vom Auswärtsspiel in Wiesbaden (1:3) gerieten Fans von Rot-Weiss Essen am Sonntagabend in eine Schlägerei mit Anhängern des FC Schalke 04, die vom Heimspiel gegen Augsburg auf dem Rückweg waren.

Zwei Beamte leicht verletzt

Der Vorfall ereignete sich nach Angaben der Polizei gegen 21 Uhr am Hauptbahnhof Essen. In der Spitze sollen 50 Personen an der Schlägerei beteiligt gewesen sein. "Als Bundespolizisten in die Auseinandersetzung eingriffen, wurden sie ebenfalls attackiert. Zwei Beamte wurden hierbei leicht verletzt", heißt es in einer entsprechenden Mitteilung. Im Rahmen von Fahndungsmaßnahmen konnten mehrere Personen angetroffen und kontrolliert werden. Es wurden mehrere Platzverweise erteilt. 16 Personen wurden in Gewahrsam genommen. Die Hintergründe zu der Auseinandersetzung seien nun Gegenstand der laufenden Ermittlungen.

 
Back to top button