Rückfahrt aus Kiel: FCM-Fans verschmutzen Regionalzug

Auf der Rückfahrt vom Auswärtsspiel in Kiel haben einige Fans des 1. FC Magdeburg am Samstagabend mehrere Waggons eines Regionalzugs verschmutzt.

Ermittlungen eingeleitet

Wie die Bundespolizei mitteilte, hinterließen die Fans Bierkästen, Flaschen und weiteren Müll im Zug. Darüber hinaus wurden diverse Kameras abgeklebt. Die Bundespolizei ermittelt nun wegen den Sachbeschädigungen an den Kameras und den Verunreinigungen in den Wagen. Dazu seien unter anderem mehrere Videodateien gesichert worden, heißt es.

   
Back to top button