Rot-Weiss Essen gewinnt Testspiel nach Rückstand

Knapp eine Woche vor dem Derby beim MSV Duisburg (5. August) hat Rot-Weiss Essen am Samstag ein Testspiel gegen Oberligist SpVg Schonnebeck mit 4:1 gewonnen.

Rückstand nach acht Minuten

Dabei begann die Partie für RWE denkbar schlecht: Bereits nach acht Minuten ging der Außenseiter überraschend in Führung. Essen war zwar die bessere Mannschaft, brauchte aber bis kurz vor der Pause, um den Ausgleich zu erzielen: Simon Engelmann war nach Vorlage von Sandro Plechaty zur Stelle. Im zweiten Durchgang wurde RWE seiner Favoritenrolle gerecht und drehte die Partie über Erolind Krasniqi (50.), ehe Meiko Sponsel (56.) und erneut Krasniqi (67.) für einen standesgemäßen Sieg sorgten.

   
Back to top button