Rot-Weiß Erfurt nimmt Marcel Kaffenberger unter Vertrag

Von

© imago/Hessland

Verstärkung für Rot-Weiß Erfurt im Abstiegskampf: Nach Informationen von liga3-online.de hat Mittelfeldspieler Marcel Kaffenberger bei den Thüringern einen Vertrag bis zum Saisonende unterschrieben.

Transfer unabhängig von DFB-Entscheidung

Zwar wartet RWE momentan noch auf die Rückmeldung des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) bezüglich der Nachlizenzierung, doch wie unsere Redaktion erfuhr, ist der Kaffenberger-Transfer unabhängig davon. Bereits am kommenden Sonntag, wenn RWE auf den FSV Zwickau trifft, könnte der 23-jährige Mittelfeldspieler auf dem Platz stehen. Damit würde sich für Kaffenberger ein Kreis schließen, hatte er sich doch im April 2017 im Trikot der Sportfreunde Lotte gegen Zwickau die Achillessehne gerissen.

Im Probetraining überzeugt

Sein Vertrag in Lotte ist daraufhin nicht verlängert worden, sodass Kaffenberger seither ohne Spielpraxis ist. Im Training von Rot-Weiß Erfurt mischte der Mittelfeldspieler in den vergangenen Wochen aber bereits mit und kam auch in mehreren Testspielen zum Einsatz. Insgesamt blickt Marcel Kaffenberger auf die Erfahrung von 27 Drittliga-Spielen zurück – hinzukommen zwei Partien in der 2. Bundesliga für den FSV Frankfurt.

   

Hinweis: Seit dem 25. Mai gilt unsere neue Datenschutzerklärung.