Rot-Weiß Erfurt: Luka Odak ein Thema bei 1860 München?

Luka Odak vom FC Rot-Weiß Erfurt soll laut der "Bild" in den Fokus von Zweitligist 1860 München gerückt sein. Dennoch könnte sich der 26-Jährige auch eine Verlängerung seines am Saisonende auslaufenden Vertrages in Erfurt vorstellen. Voraussetzung dafür ist allerdings der Klassenerhalt.

"Unterschrieben ist noch nichts"

Wie die Zeitung weiter berichtet, soll der Abwehrspieler bereits einen unterschriftsreifen Vertrag vorliegen haben. "Unterschrieben ist noch nichts. Wir müssen erstmal den Klassenerhalt schaffen", wird Odak zitiert. Sollte dieser gelingen, könnte aber alles ganz schnell gehen: "Ich fühle mich hier in der Stadt sehr wohl. Dazu kommt, dass ich es auch nicht so weit in die Heimat habe. Das spricht schon für RWE." Für 1860 München würde sicherlich die Perspektive sprechen, allerdings kämpfen die Löwen gerade gegen den Abstieg in die 3. Liga. Gut möglich also, dass Odak, seit 2013 im Verein, in der nächsten Saison in der Tat Bekanntschaft mit dem TSV 1860 macht – im Trikot des FC Rot-Weiß.

 

   
Back to top button