Rot-Weiß Erfurt leiht Andreas Wiegel von Erzgebirge Aue aus

Am Rande der 1:3-Heimniederlage gegen MSV Duisburg gab der FC Rot-Weiß Erfurt am Samstag die Verpflichtung eines weiteren Spielers bekannt. Vom Zweitligisten Erzgebirge Aue wird Andreas Wiegel für ein Jahr ausgeliehen. Der 22-jährige Mittelfeldspieler kam für Aue in den letzten Jahren auf 15 Einsätze in der 2. Bundesliga. Für Schalke, wo er von der U17 bis zur U23 alle Jugendmannschaften durchlief, lief er sogar schon einmal in der Europa-Leauge auf. "Ich freue mich Teil der Rot-Weißen Mannschaft werden zu können und hoffe, dass wir gemeinsam unsere angestrebten Ziele erreichen können. Es wäre schön, wenn ich meinen Teil dazu beitragen könnte", so Wiegel, der sowohl auf den Flügeln, als auch zentral spielen kann.

FOTOS: Marcel Junghanns [Klettermaxe Photographie | Fototifosi]

   
Back to top button