Rot-Weiß Erfurt: Kommt Christopher Bieber aus Würzburg?

Auf der Suche nach offensiven Verstärkungen hat der FC Rot-Weiß Erfurt offenbar ein Auge auf Christopher Bieber von den Würzburger Kickers geworfen. Laut der "Bild" soll der Stürmer vor einem Wechsel an den Steigerwald stehen. 

Seit Mitte Februar ohne Einsatz

Bieber lief in der Jugend für den Karlsruher SC auf, ehe es ihn 2011 für ein Jahr zum niederländischen Zweitligisten FC Oss zog (28 Spiele, zehn Tore). Im Anschluss wechselte der Stürmer nach Würzburg, wo er zum echten Torjäger avancierte. In 103 Viertliga-Spielen netzte Bieber 51 Mal ein und hatte in der letzten Saison großen Anteil am Aufstieg in die 3. Liga. Dort angekommen, lief es für den 1,96m-Mann bisher aber noch nicht. Lediglich 16 Einsätze stehen auf dem Konto des 26-Jährigen, seit Mitte Februar gehörte der Stürmer nur einmal zum Kader. Zuletzt saß er nicht mal mehr auf der Bank. Da auch die Torausbeute mit lediglich einem Treffer und zwei Assists eher mau ist, werden sich die Wege am Saisonende wohl trennen. Biebers Vertrag läuft am 30. Juni aus, er könnte den FWK somit ablösefrei verlassen – und dann nach Erfurt wechseln.

 

   
Back to top button