Rostock: Jörg Hahnel für zwei Spiele gesperrrt

Der F.C. Hansa Rostock wird in den kommenden beiden Spielen auf Torhüter Jörg Hahnel verzichten müssen. Der 31-Jährige wurde vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) für die Partien gegen Elversberg und Stuttgart II gesperrt. Grund dafür ist sein Platzverweis aus der Partie gegen Holstein Kiel, als Hahnel den Ball außerhalb des Strafraums mit der Hand spielte. Der F.C. Hansa hat dem Urteil bereits zugestimmt, es ist damit rechtskräftig. Da neben Hahnel mit Fabian Künnemann auch die Nummer drei im Tor ausfällt, wird Tobias Werk aus der eigenen U23 beim Spiel gegen Elversberg auf der Bank sitzen. Den Platz im Tor wird Johannes Brinkies einnehmen.

FOTO:  Sebastian Ahrens / rostock-fotos.de

   
Back to top button