Regionalliga West nimmt Spielbetrieb wieder auf

Nachdem die 3. Liga am vergangenen Wochenende ihren Spielbetrieb nach der Winterpause wieder aufgenommen hat, standen nun auch in der Regionalliga West die ersten Spiele nach der Pause auf dem Programm: Bereits am Freitag kam Spitzenreiter Sportfreunde Lotte zu einem 2:0-Sieg gegen die zweite Mannschaft vom FC Schalke. Vor 1.354 Zuschauern erzielten Neuzugang Kotuljac (kam in der vergangenen Woche aus Osnabrück) (16.) sowie Hohnstedt (48.) die Tore für Lotte.

Regionalliga ohne Spielabsagen

In der Tabelle haben sie nun vier Zähler Vorsprung auf den zweitplatzierten Mönchengladbach II, die gestern mit 2:1 gegen Elversberg gewannen. Zeitgleich besiegte der ehemalige Drittligist Wuppertal den SC Fortuna Köln mit 1:0, Bochum II und Mainz II trennten sich 2:2, Lautern II siegt mit 1:0 gegen Düsseldorf II, Leverkusen II unterliegt Dortmund II mit 1:2, Idar-Oberstein gewinnt bei Eintracht Trier mit 1:0 und Rot-Weiß Essen verliert zu Hause mit 3:4 gegen den 1. FC Köln II. Heute Nachmittag steht noch die Partie zwischen Verl und Koblenz aus. Anders als in der 3. Liga wurde in der Weststaffel der Regionalliga kein Spiel an diesem Wochenende abgesagt.

Die Regionalliga Nord startet in zwei Wochen, die Südstaffel erst in vier Wochen.

   
Back to top button