Regensburg nimmt Dimitrios Anastasopoulos unter Vertrag

Von

Jahn Regensburg kann einen neuen Spieler präsentieren. Vom griechischen Erstligisten AEK Athen wechselt Dimitrios Anastasopoulos (Foto: rechts) zum SSV Jahn und unterschrieb einen Vertrag bis 2014, plus Option für ein weiteres Jahr. Der 23-Jährige befand sich beim Zweitligaabsteiger zuletzt bereits im Probetraining. "Es war immer mein Traum für ein deutsches Team zu spielen und ich bin sehr glücklich, dass es jetzt beim SSV Jahn geklappt hat. Ich kann es kaum erwarten zum Team zu stoßen, die deutsche Sprache zu lernen und dem SSV Jahn beim Erreichen seiner Ziele zu helfen", so Anastasopoulos. In Griechenland absolvierte der Grieche für AEK Athen und Panionios Athen 41 Spiele in der 1. Liga („Super League“) und für AO Kavala 18 Spiele in der 2. Liga („OPAP Football League“).

"Verständnisprobleme mit taktischen Anweisungen wird es nicht geben"

Außerdem lief er fünf Mal als Kapitän der griechischen U17 Nationalmannschaft auf. "Dimitrios Anastasopoulos bringt trotz seiner erst 23 Jahre bereits viel Erfahrung mit. Er strahlt Ruhe am Ball aus und ist ein intelligenter Spieler, der ein Spiel lesen und kontrollieren kann“, erklärt Christian Keller, Sportlicher Leiter beim SSV Jahn (Foto: links). Trainer Thomas Stratos, ebenfalls gebürtiger Grieche, macht zudem klar:  „Verständnisprobleme mit taktischen Anweisungen wird es nicht geben. Dimitrios wird direkt nach dem Trainingslager damit beginnen, Deutschunterricht zu nehmen. Fußballerisch bringt er alles mit. Jetzt hat es oberste Priorität, dass er sich schnell in unser Team integrieren wird.“

FOTO: SSV Jahn Regensburg

   

Hinweis: Seit dem 25. Mai gilt unsere neue Datenschutzerklärung.