Preußen Münster: Profivertrag für Jannik Borgmann

Von

© imago/foto2press

Innenverteidiger Jannik Borgmann gehört ab der kommenden Saison zum Profikader des SC Preußen Münster. Am Freitag unterschrieb der 20-Jährige, der bisher für die U23 in der Oberliga zum Einsatz kam, einen Vertrag bis 2020.

"Ein sehr robuster Spieler"

"Die U23 ist ein wichtiger Bestandteil unseres Ausbildungskonzeptes und wir freuen uns, dass Jannik auf diesem Weg den Sprung in den Drittligakader geschafft hat", so Sportdirektor Malte Metzelder. Zuletzt trainierte Borgmann bereits mehrfach bei den Profis mit, künftig wird er dauerhaft auf dem Trainingsgelände der 1. Mannschaft zu finden sein. "Er ist ein sehr robuster Spieler, der trotz seiner Größe viel Tempo mitbringt. Er steigert sich von Einheit zu Einheit und zeigt, dass er bereit für die 3. Liga ist", sagt Metzelder über den 20-Jährigen.

 

 

   
  • SCP Uwe

    Gut das man junge Spieler aus dem eigenen Nachwuchs in die erste Mannschaft holt.Aber bitte nicht den Fehler machen jetzt nur Spieler aus dem eigenen Nachwuchs und unteren Klassen zu verpflichten,sonst wird die nächste Saison so enden wie unter Möhlmann die Hinrunde.

Hinweis: Seit dem 25. Mai gilt unsere neue Datenschutzerklärung.