Preußen Münster: Ausgliederung auch formal vollzogen

Am 14. Januar hatten die Mitglieder des SC Preußen Münster einer Ausgliederung der Profiabteilung in eine GmbH & Co. KG aA zugestimmt, nun wurde diese auch formal vollzogen.

Grünes Licht vom DFB

Am Mittwoch gab der Deutschen Fußball-Bund (DFB) grünes Licht und erteilte der neu gegründeten Kommanditgesellschaft rückwirkend zum 1. Juli 2017 die auflagenfreie Lizenz. "Wir sind sehr froh, dass es uns trotz des Zeitdrucks, den wir uns auch selbst auferlegt hatten, gelungen ist, dieses ambitionierte Projekt nun erfolgreich abzuschließen", äußert sich Vereinspräsident Christoph Strässer und betont: "Auf dieser Grundlage werden wir nun in der Stadt und in der Region dafür werben, dass sich Partner mit einem Bezug zum SC Preußen, für den Verein engagieren."

 

   
Back to top button