Preußen Münster verstärkt sich mit Zweitligastürmer

Wenige Stunden vor Ablauf der Wintertransferperiode am heutigen Abend um 24 Uhr, hat Aufsteiger Preußen Münster noch ein Mal auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Vom Zweitliga-Spitzenreiter Fortuna Düsseldorf wechselt Marco Königs ablösefrei zum SCP, wo er einen Vertrag bis Sommer 2013 unterschreibt. Zuvor hatte der 22-jährige seinen noch bis diesen Sommer laufenden Vertrag bei den Düsseldorfern aufgelöst.

Neun Tore in 17 Spielen

"Ich freue mich sehr, dass wir den Transfer realisieren konnten. Marco ist ein talentierter junger Mann, der hervorragend zu uns passt und nun die Chance bekommt, sich bei uns weiter zu entwickeln. Wir werden mit ihm im Angriff noch variabler agieren können", wird Sportvorstand Carsten Gockel auf der Website der Preußen zitiert. Königs kam in dieser Saison für die zweite Mannschaft der Fortuna in der Regionalliga zum Einsatz, wo er in 17 Spielen neun Tore erzielte. In der 2. Bundesliga ist er bisher noch ohne Einsatz. Trainer Pavel Dotchev erklärt: "Marco ist ein schneller Mann mit sehr guten Qualitäten im Torabschluss. Ich freue mich, ihn bei uns zu haben".

FOTO: www.muenster4life.de

   
Back to top button