Preußen Münster verlängert mit Trainer Pavel Dotchev

Der SC Preußen Münster und Trainer Pavel Dotchev werden ihre erfolgreiche Zusammenarbeit auch über das Saisonende 2013 hinaus fortsetzen. Dies gaben die Westfalen am Mittag in einer Pressemitteilung bekannt. „Alle Details sind besprochen und per Handschlag besiegelt, die Unterschrift erfolgt dann zu Hause“, bestätigt Carsten Gockel, Sportvorstand bei den Preußen. Der Vertrag des Deutsch-Bulgaren verlängert sich um ein weiteres Jahr bis 2014 – im Aufstiegsfall sogar um zwei Jahre.

"Wir sind mit der Arbeit von Pavel Dotchev über alle Maße zufrieden"

„Die Entscheidung ist mir sehr leicht gefallen“, wird Pavel Dotchev zu seiner Zukunft in Münster zitiert und ergänzt: „wir haben von Anfang an sehr positive Gespräche geführt und ich freue mich, die Mannschaft weiterentwickeln zu dürfen.“ Sehr positiv sieht auch Dr. Marco de Angelis, Präsident der Preußen, die langfristige Zusammenarbeit mit dem erfolgreichen Trainer. „Alles spricht dafür, den Weg gemeinsam weiter zu gehen. Wir sind mit der Arbeit von Pavel Dotchev über alle Maße zufrieden und sind froh, dass wir zu diesem positiven Ergebnis gekommen sind“, so der Vereinspräsident weiter. Außerdem gaben die Münsteraner die Sichtung eines Probespielers bekannt. Der 19-jährige Murat Bilgirici vom VfL Wolfsburg II absolviert derzeit ein Probetraining beim Drittligisten.

Pavel Dotchev und die Erfolgsstory beim SC Preußen Münster

 

FOTO: Flohre Fotografie

Das könnte Sie auch interessieren

Auch interessant

   
Back to top button