Preußen Münster testet Burak Kaplan und Savio Nsereko

Von

Die Winterpause ist vorbei, beim SC Preußen Münster laufen die Vorbereitungen auf die zweite Halbserie in der 3. Liga auf Hochtouren. Am heutigen Mittwoch startete das Team von Trainer Pavel Dotchev mit einer ersten Trainingseinheit in das neue Jahr. Mit dabei waren auch zwei Testspieler. Wie der Verein über seinen Twitter-Account mitteilte, werden in den kommenden Tagen Burak Kaplan und Savio Nsereko im Training verweilen. Der 22-Jährige Kaplan steht derzeit bei Besiktas Istanbul unter Vertrag, absolvierte dort aber in dieser Saison noch kein Spiel.

Kaplan spielte bereits in der 1. Bundesliga

In den vergangenen Jahren kickte der offensive Mittelfeldspieler bereits für Bayer Leverkusen in der 1. Bundesliga (vier Spiele, zwei Tore) und in der Europa-League (vier Spiele). Für Greuther Fürth lief er zudem auch in der 2. Liga (sechs Spiele, drei Tore) auf. Savio Nsereko blickt ebenfalls auf eine wechselreiche Karriere zurück: Nach Engagements in der englischen Premier-Legaue sowie in der Serie A in Italien stand er in dieser Saison bereits für die SpVgg Unterhaching auf dem Platz, wo sein Vertrag allerdings schnell wieder aufgelöst worden ist.

FOTO: Flohre Fotografie

   

Hinweis: Seit dem 25. Mai gilt unsere neue Datenschutzerklärung.