Premiere: TV-Sender zeigen erstmals alle zehn Spiele live

Das gab es in der Geschichte der 3. Liga noch nie: Am anstehenden 15. Spieltag werden erstmals alle zehn Partien live und in voller Länge im TV oder im Internet übertragen. Allein der MDR zeigt fünf Spiele.

Konferenzen im MDR und WDR

Einen speziellen Grund, warum ausgerechnet Mitte November erstmals alle Partien eines Spieltages live übertragen werden, gibt es nicht – es ist schlicht Zufall. Oder die konsequente Umsetzung der in der Sommerpause angekündigten Live-Offensive diverser Sender. Der MDR überträgt schon seit rund zwei Jahren jede Woche mindestens eine Partie, am 15. Spieltag sind es derer gleich fünf: Den Auftakt machen am Freitag die Paarungen zwischen Köln und Zwickau sowie Münster und Erfurt, die jeweils im Live-Stream auf mdr.de gezeigt werden. Am Samstag ist dann eine große TV-Konferenz mit den Spielen Chemnitz-Kiel, Großaspach-Magdeburg und Halle-Mainz II angesetzt. Auch der WDR, der bereits in den vergangenen Wochen jeden Samstag Partien mit westdeutscher Beteiligung live übertragen hat, ist am anstehenden Spieltag am Start und zeigt die Auswärtsspiele von Duisburg in Frankfurt (zusätzlich im HR-Stream) und von Paderborn in Lotte in einer Live-Konferenz. Selbst der SWR überträgt am Wochenende mit Aalen-Osnabrück (swr.de) und Großaspach-Magdeburg (TV) zwei Spiele live. Im NDR ist derweil das Duell Rostock gegen Bremen II zu sehen, der BR streamt die Partie Regensburg-Wiesbaden.

88 von 150 Spielen live – FCM ist Übertragungs-Meister

Mit den zehn Live-Partien am kommenden Wochenende erhöht sich die Gesamtzahl der live gezeigten Spiele in dieser Saison auf 88. Insgesamt wurden in der bisherigen Spielzeit dann also knapp 59 Prozent aller Partien live übertragen. Übertragungs-Meister ist bislang übrigens der 1. FC Magdeburg: Mit dem Auswärtsspiel in Großaspach wird bereits das 14. von insgesamt 15 Saison-Spielen live gezeigt, davon zehn im TV. Dahinter folgen Halle, Osnabrück und Chemnitz mit dann jeweils zwölf Übertragungen. Eine Partie von Spitzenreiter Duisburg wird am Samstag zum neunten Mal live gezeigt, ein Bremen-Spiel dagegen erst zum dritten Mal und sogar erstmals im TV. Die meisten Spiele hat bisher der MDR gezeigt (42), es folgen WDR (19) und NDR (12). Schlusslicht ist der HR, der am Samstag das vierte Spiel zeigt. Alle Spiele live: ein Signal für die Zukunft!? Die Fans würde es freuen.

LiveSpiele

 

 

   
Back to top button