Pokalspiel der "Lilien" gegen Gladbach ausverkauft

Die Partie des SV Darmstadt 98 gegen Bundesligist Borussia Mönchengladbach in der ersten Hauptrunde des DFB-Pokals am 4. August ist mit 17.000 Zuschauern offiziell ausverkauft. Am Abend gingen die letzten der 5000 noch im freien Verkauf erhältlichen Karten über die Verkaufstische. Bereits am frühen Morgen hatten sich vor dem Stadion am Böllenfalltor lange Schlangen gebildet. Lange Gesichter gab es dagegen an den anderen Vorverkaufsstellen in der Innenstadt. Dort waren bereits am frühen Vormittag keine Karten mehr zu bekommen. Zuvor hatten sich in der ersten Verkaufsphase Dauerkarteninhaber, Mitglieder und Sponsoren rund 12.000 Karten gesichert. Vereinzelt haben Fans trotzdem noch die Möglichkeit, an Karten zu kommen. So bietet das Fanprojekt Darmstadt noch Karten für den Block 1898 an, weist aber in diesem Zusammenhang darauf hin, dass es sich dabei um den offiziellen Supporter-Block handelt. Auch in der vereinseigenen Gaststätte "Lilienschänke" ist noch ein geringes Kontingent an Stehplatztickets zu haben.

FOTOFU Sportfotografie

   
Back to top button