Pokal: Offenbach schmeißt Fürth aus dem Pokal

Der Pokal 2008 ist er einen Tag alt und schon gibt es die erste Überraschung. Am Freitagabend besiegten die Kickers aus Offenbach den Zweitligisten Greuther Fürth mit 1:0. Das Tor für die Hessen erzielte Baier bereits in der 13. Minute. Weniger Glück dagegen hatte Unterging. Aufgrund starker Regenfälle musste die Partie gegen den SC Freiburg für ganze 60 Minute unterbrochen werden. Am Ende siegte Freiburg verdient mit 2:0. Erzgebirge Aue gewann im Elfmeterschießen gegen den FC St. Pauli mit 5:4.

Das könnte Sie auch interessieren

Auch interessant

   
Back to top button