Philipp Heerwagen verabschiedet sich aus Ingolstadt

Torhüter Philipp Heerwagen und der FC Ingolstadt gehen getrennte Wege. Am Dienstag unterschrieb der 36-Jährige einen Zwei-Jahres-Vertrag beim SV Sandhausen.

Nur fünf Einsätze

Erst vor der vergangenen Saison vom FC St. Pauli nach Ingolstadt gewechselt, kam Heerwegen nur fünfmal zum Einsatz und kassierte dabei zehn Gegentore. Sein Vertrag beim FCI lief trotz des Abstiegs zwar weiter, jedoch spielte der erfahrene Schlussmann in den Planungen keine Rolle mehr – er ist der 17. Abgang. Beim SV Sandhausen komplettiert der 36-Jährige nun das Torwarttrio.

   
Back to top button