Peter Vollmann neuer Trainer bei Wehen Wiesbaden

Der SV Wehen Wiesbaden hat einen neuen Trainer. Nur einen Tag nach der Trennung von Gino Lettieri unterzeichnete Peter Vollmann einen Vertrag bis zum 30. Juni 2013 in der hessischen Landeshauptstadt. Bis Dezember 2011 war der 54-jährige Fußball-Lehrer beim FC Hansa Rostock unter Vertrag und schaffte in der Saison 2010/2011 den direkten Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga. SVWW-Geschäftsführer Wolfgang Gräf erklärt: „Peter Vollmann verfügt über sehr viel Erfahrung, er kennt die Liga und kann das Maximum aus einer Mannschaft herausholen. Wir sind sehr froh, dass wir mit ihm nach intensiven Gesprächen so schnell einig wurden.” Vor seinem Engagement beim FC Hansa Rostock war Vollmann unter anderem bei Holstein Kiel, Preußen Münster, Eintracht Braunschweig und Wattenscheid 09 tätig.

Der SV Wehen Wiesbaden steht nach 23 Spielen derzeit nur auf Rang 13 in der Tabelle und läuft den eigenen Ansprüchen weit hinterher. Nach der Trennung von Lettieri und Assistent Miloslav Janovsky soll Vollmann im Heimspiel am Samstag gegen den SV Sandhausen bei den Landeshauptstädtern bereits auf der Trainerbank sitzen.

 
Back to top button