Perfekt: Ronny König erhält Zwei-Jahres-Vertrag in Zwickau

Der Wechsel von CFC-Stürmer Ronny König zum FSV Zwickau ist perfekt. Am Freitagnachmittag unterschrieb der 33-Jährige, der sein Arbeitspapier in Chemnitz am Donnerstag aufgelöst hat, einen Zwei-Jahres-Vertrag.

Nur ein Tor für Chemnitz

König war erst vor einem Jahr aus Darmstadt nach Chemnitz gekommen, konnte sich aber nicht richtig durchsetzen. Zwar stehen immerhin 25 Einsätze auf dem Konto des Angreifers, für einen Platz in der Startelf reichte es allerdings nur acht Mal. Auch die Torausbeute ist überschaubar: Lediglich bei der 2:4-Pleite in Großaspach trug sich der Angreifer in die Torschützenliste ein. An Erfahrung mangelt es König jedenfalls nicht: 220 Mal kam der Stürmer in der 2. Bundesliga zum Einsatz und sammelte dabei 61 Scorerpunkte. Hinzukommen 25 Drittliga-Spiele im Trikot des CFC. In Zwickau ist der 33-Jährige der neunten Neuzugang. "Wir freuen uns, mit Ronny König einer Spieler mit sehr ambitionierten Zielen für uns gewonnen zu haben. Er wird mit seiner Erfahrung unserer Mannschaft sehr gut tun und helfen, unsere Ziele zu erreichen", so Cheftrainer Torsten Ziegner. Mit der Verpflichtung des 33-Jährigen sind die Personalplanungen des Aufsteigers abgeschlossen.

 
Back to top button