Perfekt: FSV Zwickau holt auch Mike Könnecke aus Aue

Nach Nils Miatke zieht es auch Mike Könnecke vom FC Erzgebirge Aue zum FSV Zwickau. Am Mittwoch unterschrieb der 27-jährige Mittelfeldspieler einen Vertrag bis 2018.

73 Zweit- und 25 Drittliga-Partien

Könnecke gehörte seit 2011 zum Kader der Veilchen und bestritt seitdem 73 Zweit- und zuletzt 25 Drittliga-Partien. Für die U23 des VfL Wolfsburg kam der 27-Jährige zuvor in 96 Spielen der Regionalliga zum Einsatz. "Wir freuen uns, dass Mike sich für den richtigen Verein entschieden hat. Wir sind davon überzeugt, dass Mike aufgrund seiner sportlichen und charakterlichen Qualitäten der Mannschaft weiterhelfen wird", wird Sportvorstand David Wagner zitiert. Könnecke ist nach Johannes Brinkies (Hansa Rostock), Marcel Bär (Carl Zeiss Jena), Marcel Gebers (Kickers Offenbach), Lukas Wilton (Hannover 96 II), Alexander Sorge (RB Leipzig II), Felix Geisler (Energie Cottbus) und Nils Miatke (Erzgebirge Aue) der achte Neuzugang des Aufsteigers. Ein neuer Spieler soll in den nächsten Tagen noch folgen.

   
Back to top button