Aue holt Verteidiger vom FCK-Verteidiger Calogero Rizzuto

Der FC Erzgebirge Aue ist am Nachmittag erneut auf dem Transfermarkt tätig geworden und hat Calogero Rizzuto von der U23 des 1. FC Kaiserslautern verpflichtet Der 23 Jahre alte Deutsch-Italiener spielte lange Zeit in der Jugend der Pfälzer und war Stammspieler auf der Rechtsverteidigerposition in der Regionalliga. Sportdirektor Steffen Ziffert über den Neuzugang: "Wir freuen uns mit Calogero Rizzuto einen Spieler verpflichtet zu haben, der auf der rechten Seite sowohl defensiv als auch offensiv spielen kann. Mit ihm haben wir diese Position wieder gut besetzt. Er ist seit der U17 im Nachwuchsleistungszentrum des FCK ausgebildet worden und war im letzten Jahr Stammspieler der U23. In Testspielen der Profis kam er mehrfach zum Einsatz."

   
Back to top button